Gruppenleitung – Inobhutnahme (UMA) – Kinder/Jugendliche (w/m/d)

Das Institut für transkulturelle Lösungen Karlsruhe (ITL) hat es sich zur Aufgabe gemacht, gesellschaftliche Problemsituationen ganzheitlich zu betrachten und gute Lösungen im Miteinander zu entwickeln. Deshalb nutzt das ITL alle verfügbaren Ressourcen, um innovative und passgenaue Angebote für junge Menschen und Familien zu entwickeln.

Der transkulturelle Ansatz, demnach die Begegnung unterschiedlicher Kulturen und Kulturkreise die Verwischung oder Aufhebung der trennenden Grenzen nach sich ziehen kann, findet sich als Grundhaltung in unserer pädagogischen Arbeit wieder. Es ist uns als Träger ein Anliegen, Menschen lösungsorientiert und nach einem inklusiven Ansatz zu begleiten. Wir versuchen täglich, unsere Klient*innen und ihre sozialen Systeme durch Hilfe zur Selbsthilfe in ein selbstbestimmtes Leben zu begleiten.

In unseren Wohngruppen in Grötzingen und Kuppenheim betreuen wir Jugendliche und junge Erwachsene mit unterschiedlichen biografischen und kulturellen Hintergründen. Unser Ziel ist es, durch intensive, individuelle pädagogische Arbeit gemeinsam Perspektiven zu entwickeln und auf gelingende Lebensstrategien hinzuarbeiten. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, kein Kind, keinen Jugendlichen und keine Familie aufzugeben!

Für die Wohngruppen suchen wir Gruppenleitungen (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit:

  • Zu den vielfältigen Aufgaben gehören übliche Tätigkeiten die auf einer Wohngruppe anfallen und Leitungsaufgaben.  
  • Die mögliche Regelarbeitszeit liegt zwischen 30 und 39,5 Stunden / Woche.
  • Wir wollen die Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzen. Auch wenn sie zunächst für ein Jahr befristet ist, ist unser Ziel eine langfristige, vertrauenvolle Zusammenarbeit.
  • Sie arbeiten im  Drei-Schicht-System  montags bis freitags, an Wochenenden und Feiertagen. Die Betreuung während der Nacht erfolgt in der Regel über Nachtwachen und -bereitschaften.

Aufgaben

Die Aufgaben im Gruppenkontext umfassen im Grunde alles, was zum menschlichen Leben gehört:

  • Begleitung und gezielte pädagogische Förderung der jungen Menschen in allen Bereichen des täglichen Lebens
  • Bei Bedarf Begleitung bei der Körperpflege, Toilettengang, Versorgung bei Krankheit, Vergabe von Medikamenten
  • Angebote zur Freizeitgestaltung 
  • Umgang mit Konflikten, Krisen und besonderen Lebenssituationen
  • Zusammenarbeit mit  Eltern, Angehörigen, Ärzten, gesetzlichen Vertretern, Schulen, Ämtern, externen Fachleuten/Therapeuten

Zu den Aufgaben als Gruppenleitung gehört:

  • die Koordination der pädagogischen Arbeit im Spannungsfeld verschiedener Anforderungen,
  • die Führung des Teams,
  • das Erkennen und Bearbeiten relevanter Themen – von pädagogischen Fragestellungen bis zur Teamentwicklung,
  • die Gestaltung des Dienstplans, Mitwirkung bei der Urlaubsplanung und Personalentwicklung
  • sowie der Überblick über die organisatorischen Belange und Abläufe innerhalb der Wohnruppe. 

Fähigkeiten und Voraussetzungen

Folgende Fähigkeiten wünschen wir uns:

  • Entscheidungsstärke
  • Verantwortungsbereitschaft
  • Zuverlässigkeit
  • Begeisterungsfähigkeit

Für diese Stelle ist eine Ausbildung mit staatlicher Anerkennung erforderlich. Wir suchen:

  • Sozialpädagog:innen
  • Sozialarbeiter:innen
  • Erzieher:innen
  • Heilerziehungspfleger:innen
  • Heilpädagoge:innen

Bewerbung

Haben Sie Lust bekommen, Teil unseres Teams zu werden?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an info(at)itl-karlsruhe.de !