Pädagogische Fachkraft: Bereitschafts- und Interventionsdienst (m/w/d)

Junge Menschen, Familien und besondere Kinder durchleben in Ihrer Entwicklung regelmäßig Krisen. Die Krise ist immer auch Chance und diese Chance wollen wir nutzen. Im Alltag der pädagogischen Arbeit mit jungen Menschen gibt es immer wieder Bedarfe, die außerhalb der Tagesarbeit liegen. Menschen sind keine Maschinen, welche man auf Stand-By schalten kann. Im Rahmen unseres Bereitschafts- und Interventionsdienst begleiten wir unser Klient*innen in allen Lebenslagen vor allem am späten Abend und in der Nacht. Unsere minderjährigen Bewohner müssen zwischen 22 – 00 Uhr zuhause sein. Den Check-Out, ob sie den Heimweg geschafft haben und guter Dinge sind, übernimmt der Bereitschafts- und Interventionsdienst. Wir bieten unser Klient*innen rund um die Uhr die Möglichkeit sich bei Bedarf Hilfe und Unterstützung zu holen. Im Rahmen der Teamarbeit legen wir entlang dem Bedarf der Klient*innen die genauen Aufgaben gemeinsam fest. Die Diensttage können flexibel mit dem Team abgestimmt und vereinbart werden. Die Arbeitszeit beträgt ca. 4 Stunden pro Dienst an bis zu 5 Tagen pro Woche. 

Wir suchen nach 

  • Einer engagierten pädagogischen Fachkraft mit der Bereitschaft zur Abend -und Nachtarbeit 
  • Erfahrung im Bereich Krisenintervention und Deeskalation 
  • Bereitschaft sich in einem multiprofessionellen Team einzubringen und mit Engagement, Freude und Kreativität (fast) jedem Problem zu stellen, um es zu lösen. 
  • Einem freudigen und kreativen Menschen.  

Wir bieten: 

  • Eine 50% Stelle als Bereitschafts- und Interventionsdienst 
  • Leistungsgerechte Bezahlung angelehnt an TVÖD  
  • Zulagen für Nacht-, Wochend- und Feiertagsarbeit 
  • Einbindung in ein erfahrenes multiprofessionelles Team 
  • Kollegiale Beratung, Fachberatung, Supervision 
  • Fortbildungen und In-House Seminare  

Bewerbung

Haben Sie Lust bekommen, Teil unseres Teams zu werden?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an info@itl-karlsruhe.de !